Holz USB Sticks für nachhaltige Unternehmen

USB-Sticks gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und dennoch hat man das Gefühl, dass der grosse Hype um USB Sticks langsam vorbei ist. Könnte sich dies durch neue Materialien ändern? Wie wäre es, wenn die USB Sticks aus Holz wären? Coole Idee? Ja!

Was ich bisher vergeblich suchte, sind USB Sticks aus anderen Materialien wie Plastik und Metal.

Ein Freund der für seine Firma häufiger ausgefallene Werbegeschenke mit seinem Logo bestellt, reichte mir beim letzten Treffen einen USB Stick aus Holtz mit seinem Logo. Ich fragte ihn, wo man so etwas machen lassen kann, er sagte in einem Shop für Werbegeschenke und gab mir den Link.

Tatsächlich, gefunden habe ich dort neben USB-Sticks, Powerbanks auch Lanyards mit integriertem Ladekabel, die als Werbeschenke gedacht sind und mit einem eigenen Logo bedruckt oder auch in individueller Form bestellt werden können, wobei die Mindestbestellmenge bei den von mir angeklickten Artikeln, die mich interessierten bei 100 Stück lag, also ganz klar nichts für Privatpersonen, sondern etwas für Unternehmen mit realen Kundenkontakt, wobei es von Onlineshops auch eine nette Geste wäre, wenn diese ausser Gutscheine und Werbung und den bestellen Artikel, mal einen kleinen Boni in Form von z.B. Kugelschreiber beilegen würden, aber diese spart natürlich häufig.

Etwas baff war ich bei den USB-Sticks, neben USB-Sticks aus Holz, gibt es dort auch USB-Sticks aus Kork, interessante Idee, nun als Online Unternehmen brauche ich selbst keine Werbematerialien nicht, aber es ist sicher ein nettes Werbegeschenk für vegane Restaurants und andere eher auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Unternehmen, die umweltverträglich Werbung betreiben wollen.

Holz ist ökologisch nachhaltig

Die Plastikseuche ist nicht nur bei der Herstellung alles andere als ökologisch, ein grosser Teil des Plastikmülls landet leider in den Meeren und schlimmer noch, im Magen der Lebewesen der Wasserwelt, die von Flexitarieren dann gegessen werden, inklusive Mikroplastik-partikeln. Gute Gesundheit!

Die Abbauzeit von mehreren hundert Jahren ist bei anhaltender Plastikproduktion, ein ernsthaftes Problem, aber einige Menschen glauben offenbar, es gibt eine Paralellerde, anders ist das Konsumverhalten nicht zu erklären.

Nun Umwelt & Politik ist nicht das Thema des Blogs, aber im Sinne der Pflanzen, Tiere, Umwelt und Menschen kann ich nur hoffen, dass sich solche Ideen weltweit durchsetzen, was spricht schließlich gegen USB Sticks aus Holz? Klar es werden Bäume abgeholzt, aber neue Bäume lassen sich leicht pflanzen, das ist viel nachhaltiger als die bisherige Bauweise von USB-Sticks.

Es sollten viel mehr Produkte wieder aus nachhaltigen Stoffen hergestellt werden, wie eben Holz oder auch Keramik.

Nachhaltigkeit ist zum Glück ein wachsender Trend. Der Shop für Werbegeschenke mit Logo auf den Artikeln https://www.cec-promotions.de/, hat zwar leider nicht nur nachhaltige Werbegeschenke, aber interessant ist der Shop dennoch z.B. diese USB Sticks aus Kork! Geile Idee!

Kork ist auch sehr nachhaltig.

“Als Kork (Phellem) wird in der Botanik die Zellschicht zwischen Epidermis und Rinde bezeichnet.” Zitat: Wikipedia

Was denkst Du? Wird es im Jahr 2025 immer noch überwiegend USB-Sticks aus Plastik geben oder werden sich solche Trends wie USB-Sticks aus Holz in Ländern, in denen die Menschen sich dem Plastikproblem bewusst sind durchsetzen? Deine Meinung intereessiert mich!

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments
/* */