12 Arten von Network Marketing Interessenten - Network Marketing MLM Blog

12 Arten von Network Marketing Interessenten

Manchmal sind Network Marketer auf der Suche nach der falschen Art von Interessenten und dadurch schnell entmutigt und verwirrt und geben das ganze Network Marketing Business schnell auf.Diese Menschen scheinen nie das Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Menschen sind verschiedenn, dies zeigt sich auch immer wieder bei den unterschiedlichen Reaktionen & Verhalten und Charakteren, der Interessenten.

Wenn Du weisst, wie jemand ticket, kannst Du Dich leichter darauf einstellen und so die Erfolgsquote erhöhen.

12 Arten von Persönlichkeitsprofilen / Gruppen in Deinem Network Marketing Business

Die stille Gruppe

Ängstliche Menschen, die sich engagieren, aber niemals etwas sagen werden. Ermutige diese Gruppe, ihre Meinungen zu äussern und lasse sie wissen, dass es in Ordnung ist, über ihre Bedenken zu sprechen.

Die analytische Perspektive/Gruppe – Diese Gruppe möchte wissen, wie sich das Produkt mit klaren Details entwickelt hat. Sie wollen alle kleinsten Details wissen,bevor sie sich entscheiden. Sie wollen sicher sein. dass sie möglichst alle Informationen haben.Wenn Du selber nicht ganz sicher bist mit der ein oder anderen Frage, dann wäre es jetzt eine gute Zeit, Dich ausführlich mit Deinem Unternehmen zu beschäftigen (Antworten holen).

Die Frage ist natürlich, möchtest Du mit Menschen, die ihre Meinung nicht mitteilen im Team zusammenarbeiten? Diese Menschen können einfach nur Kunde werden, aber gute Vertriebspartner, werden diese niemals werden. Zeitverschwendung.

Die Sicherheit bewusste Gruppe

Diese Gruppe wird alles tun, um Gefahr, Bedrohung oder Risiko zu vermeiden und meint zu fühlen, dass diese Chance zu riskant ist. Erkläre diesen Menschen, dass dies das am wenigsten riskante Geschäft in der Welt ist und wenig Investition erfordert, und mit nahezu ohne Zusatzinfos begonnen werden kann. Dies wird helfen, diese zu beruhigen und die Angst Geld zu verlieren abbauen. Hier spricht einfach nur die Angst vor dem Verlust und die ist bei vielen Menschen viel ausgeprägter, als das Chancen-Denken.

Die Shopping-Gruppe

Diese Gruppe will den Preis zu allererst wissen und sonst nichts. Sie werden fragen, was es kostet, mitzumachen, was die monatlichen Gebühren sind, und höchstwahrscheinlich sind diese nicht gross an Smalltalk interessiert (zumindest von dem, was ich so erlebe). Diese Gruppe kommt direkt auf den Punkt.

Die „Ich weiss alles Besser“ Gruppe

Diese Gruppe hat ein riesiges Ego und wird versuchen, Dir weis zu machen, dass Du eigentlich gar nichts weisst. Hilf einfach und nimm eine Art Lehrerposition ein. Lass die Person einfach sprechen und bestärke sie positiv, wie belesen und erfahren er doch ist.

Die Closed-Minded Gruppe

Diese Gruppe wird keinerlei Empfehlungsaktivitäten akzeptieren und alles von vornherein abwerten.Es bringt wenig, mit jemanden, der kein Gespräch will, weiterzumachen, aber man kann immerhin noch drauf verweisen, dass es nicht weh tut, sich einmal die Sache anzuhören oder einen Blick darauf zu werfen.

Die Aufschieber Zögerer Gruppe

Diese Gruppe wird die Wahrscheinlichkeit des Scheiterns um jeden Preis vermeiden. Sie werden eine Entschuldigung nach der anderen auftischen und nie eine finale Entscheidung treffen.

Unterstreiche die Vorteile dieses Geschäftes wie mehr Geld, mehr Freizeit usw. und zeige das Risiko auf das ein zu langes Hinauszögern von Entscheidungen hier mit sich bringt.

Die Schwarzer Peter Gruppe

Diese Person sagt alles, was Du gerne hören willst, aber wird niemals mitmachen. Diese Menschen wollen einfach die Gefühle von anderen nicht verletzen. Ich denke, das ist das Schlimmste! Ich hätte lieber jemanden im Vorfeld , der ehrlich mit mir ist, als langes um den Brei reden – stimmts??

Die technische Gruppe

Diese Gruppe braucht Details wie die analytische Gruppe, aber diese Person möchte genau wissen, wie das Geschäft läuft, damit sie entscheiden kann, ob es sich für sie lohnt. Das letzte, was sie tun wollen, ist, ihre Zeit auf ein Business zu verschwenden, dass sie nicht einschätzen können.

Die mein Image Gruppe

Diese Gruppe ist sehr drauf bedacht, was andere Menschen über sie denken und sind immer am überlegen, ob ein spezielles Produkt oder Geschäft ein gutes Bild auf sie wirft. Diese Menschen fragen sich vorwiegend, wie andere Leute sie sehen und entscheiden dann, ob dies entweder ihr Selbstbild nach aussen verbessern oder verringern wird.

Die zweifelnde Gruppe

Diese Gruppe hat eine Menge Zweifel und verbindet Network Marketing mit dem Keller voller säften und kein Geld verdienen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass ihre Familie oder Freunde durch Netzwerk-Marketing verbrannt wurden und daher haben sie viele Zweifel. Überhäufe sie mit Erfolgsgeschichten und lasse sie wissen, dass es auch ihnen möglich ist, diese Arbeit gut zu machen, und zwar so, wie sie es wollen.

Achtung: Nichts überzeugt mehr, als die eigenen Erfolgsergebnisse!

Der feindliche Gruppe

Diese Gruppe wurde im Network Marketing vorher durch Negativerfahrungen verbrannt und wird mit Dir nicht viel übereinstimmen. Sie erklären Dir ihre schlechten Erfahrungen. Es ist sicherlich okay, sie einfach gehen zu lassen, aber das ist ja nicht das Ziel. Urteile diese nicht ab. Vielleicht braucht diese Gruppe nur eine gewisse Beruhigung und den Glauben, dass es diesmal anders sein könnte. Hebe alle Vorteile bewusst hervor und berichte immer positiv über die Branche im allgemeinen.

 

12 Arten von Network Marketing Interessenten
5 (100%) 9 votes
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments