Wie du dein Facebook-Profil mit nur kleinen Änderungen für eine perfekte Kundenwerbung anpassen kannst - Network Marketing MLM Blog

Wie du dein Facebook-Profil mit nur kleinen Änderungen für eine perfekte Kundenwerbung anpassen kannst

Anpassungen vornehmen?  Im Network Marketing?

Ok, das hier mag vielleicht eine komische Art sein, potenzielle Kunden auf die Facebook-Seite deines Network Marketing Businesses aufmerksam zu machen. Aber wenn man mal darüber nachdenkt… Hat es dir je geschadet, durch ein paar Anpassungen mehr Kundschaft anzuziehen?

Ob ein bisschen Lipglos, perfekt aussehende Wimpern oder den unordentlichen Haarnoten in wunderschöne Locken verwandeln, irgendwie machen wir uns doch alle zurecht. Sogar ich!

Und wenn du deine idealen potenziellen Kunden auf Facebook auf dich aufmerksam machen willst, musst du dein Facebook-Profil nunmal so herrichten, dass du für deine Kunden auch „ansprechend“ erscheint.

In diesem Beitrag geht es daher darum, auf welche Bereiche du dich am besten konzentrierst, um eine Grundlage zu schaffen, mit der deine Facebook-Besucher merken, dass du jemand bist, mit dem sie definitiv zusammenarbeiten wollen.

Die Grundlage schaffen

Um für deine potenziellen Kunden „ansprechend“ auszusehen, musst du wissen, was sie interessiert. Was suchen sie? Welche Fragen haben sie, die du vielleicht direkt beantworten kannst? Was sind ihre Leidenschaften? Was gefällt ihnen?

Meistens sagen Network Marketer: „Ich will mit jedem arbeiten!“ oder „Jeder braucht mein Produkt“ oder „Jeder muss gesünder leben… oder gesunde Haut haben… oder Kaffee trinken… oder reisen… oder Elektrizität nutzen…“. Aber wenn man wirklich alle ansprechen will, erreicht man damit am Ende nur das genaue Gegenteil.

Du musst spezifisch Personengruppen ansprechen, damit du die Möglichkeit hast, ein Facebook-Profil genau für deine idealen potenziellen Kunden abzustimmen.

Meide die 5 Social Media Fauxpas

Wir alle müssen zugeben, dass es bestimmte Dinge gibt, mit denen man potenzielle Kunden anzieht, und andere Dinge, die genau das Gegenteil bewirken. Und im Network Marketing sind die sozialen Medien zu einem Ort herangewachsen, wo Leuten eine Menge schlechter Praktiken beigebracht werden.

Ich bin sogar schuldig, all diese fünf Fauxpas begangen zu haben! Und ich wette, dass du dich auch bei ein oder zwei Aspekten schuldig gemacht hast. Es geht um die Dinge, von denen wir sehen, dass sie bei anderen funktionieren, und denken dann, dass es für uns dann natürlich auch genauso klappen muss. Aber! Es gibt einen besseren Weg!

Ein ansprechendes Profil erstellen

Hier sind einige Bereiche, die für ein Profil sorgen, das deine idealen potenziellen Kunden ansprechend finden werden. Denke immer daran: Dein Profil ist dein erster Eindruck.

  1. Dein Profilbild. Eigentlich ist dieser Punkt sehr offensichtlich, aber ist es nicht erstaunlich, wie viele Leute Bilder von ihren Produkten oder ihren Firmenlogos als Profilbild nutzen? Manche habe sogar Bilder von ihren Haustieren oder Enkeln statt von sich selbst! Dabei hört man doch immer wieder, dass Leute anderen Leuten folgen, und keinem Business. Gehe daher sicher, dass du ein sehr klares Profilbild von sich selbst hast, auf dem du lächelst!
  2. Dein Cover. Im Network Marketing ist der Lifestyle ein großer Teil unseres Businesses, daher sind Lifestyle-orientierte Fotos ideal für den Cover-Fotobereich. Meide Grafiken, die dein Unternehmen oder Produkte angeben, da diese sofort den Widerstand erhöhen. Immerhin willst du, dass deine potenziellen Kunden eine positive Erfahrung machen.
  3. Der neue Biografie-Bereich von Facebook. Facebook beschenkte uns vor kurzem mit einem vorzeitigen Weihnachtsgeschenk! Nutze den neuen Biografie-Bereich, um mit deinen potenziellen Kunden zu kommunizieren: Wer bist du? Was machst du? Meide auch hier wieder, dein Network Marketing Unternehmen oder deine Produkte zu erwähnen. Deine potenziellen Kunden sollen dich als Hilfe sehen, und nicht als Verkäufer.
  4. Das neue hervorgehobene Fotofeature. Neben dem neuen Facebook Biografie-Bereich hast du auch die Möglichkeit, fünf Fotos hervorzuheben, die beim Profilaufruf in den ersten Sekunden zu sehen sind. Verwende hier Bilder, wodurch andere erfahren, wer du bist, was du tust und inwiefern du Menschen hilfst. Hier können natürlich auch Lifestyle-Bilder mit eingebracht werden!
  5. Eine ansprechende Timeline.  Hier kommt es darauf an, was sie täglich auf Facebook posten. Deine idealen Kunden müssen eine Zeitleiste voller Hilfe, Information, Inspiration und Unterhaltung sehen, mit denen sie sich identifizieren können. Sie müssen dich als jemanden sehen, mit dem sie sich verbinden wollen und dich als Zugangsperson für deinen Hilfsbereich betrachten.
  6. Schlüssel- & Schlagwörter.  Ist dein Profil mit Worten besprenkelt, womit du die Aufmerksamkeit deiner perfekten Kundschaft auf dich lenkst? Lass deine idealen potenziellen Kunden wissen, dass sie Gemeinsamkeiten mit dir haben.
  7. Eine Außenperspektive.  Nimm dir Zeit, dein Profil aus einer äußeren Perspektive zu betrachten. Kann jemand, der dich nicht kennt, leicht genug erkennen worum es geht und wie du anderen helfen kannst? Immerhin suchen sie nach keinem, der versucht, ihnen etwas zu verkaufen. Du willst die die Person sein, die ihnen helfen kann. Denn hier gilt auch wieder: Versuche nicht, alles für alle zu sein, sondern eine Hilfe für deine perfekte Zielgruppe.

Der erste Eindruck zählt

Der erste Eindruck ist immer wichtig. Basieren bei dir sogar ganze Beziehungen auf dem ersten Eindruck? Nun, wenn es um Facebook und das Verbinden von Menschen mit Unternehmen geht, ist der erste Eindruck gewaltig!

Zuerst sehen die Leute nicht dein wahres und wunderbares Selbst, sondern schätzen dich binnen Sekunden anhand gewisser Details ein, die etwas über dich aussagen. Deshalb ist die richtige Einrichtung des Profils für den Erfolg auch so wichtig.

Wenn du potenzielle Kunden für dein Network Marketing Business auf Facebook gewinnen willst, musst du sichergehen, dass dein Profil „aufgemotzt“ ist und das Bild wiederspiegelt, das du an deine ideale Zielgruppe vermitteln willst.

Wie du dein Facebook-Profil mit nur kleinen Änderungen für eine perfekte Kundenwerbung anpassen kannst
Rate this post
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments