Domain Cost Club Review auf Deutsch – lohnt es sich?

Du bist auf der Suche nach Erfahrungen zu Domain Cost Club auf Deutsch? Herzlichen Glückwunsch! Ich gebe Dir einen ausführlichen Einblick in Domain Cost Club.


Eines vorweg: Ich bin nicht Kunde oder Affiliate von Domaincostclub und beurteile daher das Unternehmen und Verdienstmöglichkeiten völlig neutral.

Domain Cost Club Erfahrungen – Das Unternehmen

Der Registrar hinter Domaincostclub Global Domains International, bietet die Domain Registrierung bereits seit 1999 an. Der Unterschied zu anderen Domain Registraren ist, dass DCC seinen Club Mitgliedern die Domains zum Grosshändler-Einkaufspreis anbietet, was günstigere Preise bedeutet.

Global Domains International vertreibt exklusiv die .ws Domains und bietet auch andere Service-Leistungen wie E-Mail und Webhosting an.

Domain Cost Club Erfahrungen – Produkte & Mitgliedschaft


Domain Cost Club verkauft Domains (meistens) günstiger, als mir bekannte Mitbewerber.

Um in den Genuss der günstigen Preise zu kommen, muss man entweder Lifetime Charter Mitglied für einmalig 499 $ werden oder Club Mitglied für 99 $ im Jahr.



Deine Grenzen sitzen in Deinem Kopf!

Gedanken, wie “das geht nicht”, “das ist nicht möglich”, “ich bin nicht gut / jung / schlau genug” und so weiter…

Es sind deine mentalen Grenzen.

Diese Blockaden bremsen dich nicht nur ab auf dem Weg zu deinem Ziel. Sie können sogar so stark ausgeprägt sein, dass sie dich komplett zum Stillstand bringen. Oder du kommst gar nicht erst ins Handeln.

Said Shiripour beschreibt in seinem neuesten Bestseller “All In! Die Abkürzung zum Erfolg” genau dieses erschreckende Phänomen.

Klicke hier für mehr Infos… Klicke hier für mehr Infos…

Die gute Nachricht:

Du kannst diese mentalen Ketten durchbrechen. Und zwar mit deiner eigenen Willenskraft!

Said gibt dir die genaue Anleitung dafür in seinem Erfolgsbuch. Dieses Buch ist das Dynamit für alle Grenzen und veraltete Glaubenssätze, die dich von deinem Erfolg abhalten wollen.

Du wirst lernen, frei und grenzenlos zu denken, was dich am Ende zum persönlichen und beruflichen Erfolg führen wird.
Jetzt Exemplar sichern (klick)

Nicht zu vergessen: Saids große Spendenaktion!
3€ pro verkauftem Buch an 3 Hilfsorganisationen!

Ich will meine Grenzen sprengen!

Charter Mitglieder können 3 Freunde kostenlos in den Genuss bringen einer Club-Mitgliedschaft, allerdings nur für ein Jahr, danach müssen diese sich für eine Mitgliedschaft entscheiden, wenn sie DCC weiter nutzen möchten.

Domain Cost Club Domain Preise unter der Lupe

Ich finde das Unternehmen selbst völlig in Ordnung, Bedarf für sehr günstige Domains mit der Bereitschaft dafür eine teure Mitgliedschaft zu kaufen, sehe ich in erster Linie bei Domainhändlern, Affiliates mit hunderten Domains die auf exotische Domain–Endungen stehen, denn .com ist dort gar nicht so viel günstiger. Ich zahle bei internet.bs 8,49 $ pro .com Domain und dort 7,85 $, wenn ich vorher 499 $ für die Lifetime Club Mitgliedschaft bezahlt habe.

Anmerkung: Man kann die Club Mitgliedschaft auch für 99$ im Jahr erwerben.

Bei 30 .com Domains spare ich 19,2 $ im Jahr, nach fast 26 Jahren hätte ich die Ausgaben für die Lifetime Club Mitgliedschaft durch Ersparnisse wieder drin. Würde sich dies für mich lohnen, wenn ich nicht Vertriebspartner werden wollte? Nein.

Andere Domain Endungen, neue Chancen für DCC:

.online wird bei DCC für Club Mitglieder: 6,99 $, bei internet.bs für 4,99 $ und dies ohne Club Mitgliedschaft, die jedes Jahr 99 $ kostet bzw einmalig 499 $.

.net wird bei DCC für Club Mitglieder mit einem Preis von 8,21$ angeboten und kostet bei internet.bs 9,19 $ hier wäre immerhin eine Ersparnis von 98 Cent pro Jahr/Domain drin, dies könnte sich dann schon eher langfristig rechnen.

Spannend wird der Vergleich von .online Endungen, die für 6,99 $ bei DCC für Club Mitglieder zu beziehen sind. Diese werden von inwx.de gerade für 2,99 € im ersten Jahr verramscht, kosten danach 39,90 € im Jahr. Hier würde sich DCC tatsächlich sehr schnell rechnen. Ein Vergleich mit enorm.com, hier kostet eine .online Domain 8,99 $ im ersten Jahr und wiederkehrend 16,95 $. Hier bleibt DCC Preissieger.

Ich könnte noch weitere Endungen vergleichen, aber dies ist mir doch zu viel Arbeit. Es lässt sich sagen, dass die nicht generischen Domain Endungen hier schon teilweise deutlich günstiger sind.

Aus Branding und SEO Aspekten würde ich immer zu .com, .net, .info raten und nicht zu Endungen wie .click, daher sind die günstigen exotischen Domain-Endungen von DCC kein Grund für mich dort Mitglied zu werden.

Geld verdienen mit Domain Cost Club –  4×7 Matrix

Wer Club oder Charter Mitglied von Domain Cost Club ist, der kann auch dieses Portal weiter empfehlen und im Rahmen einer 4×7 Matrix im Network Geld verdienen. Die 7 steht hierbei für die Anzahl an Stufen in diesem Netzwerk, was bedeutet, dass Du auf bis zu 7 Ebenen Provisionen für die Empfehlungen erhältst. Die 4 steht für die Anzahl an Menschen, die in jedem Level gesponsert werden kann. Wen nein Level komplett gefüllt ist, unterstützt der sogennante Spillover die Downline, die nächst tiefe Stufe aufzufüllen usw. Die Provision wird bis in die 7. Stufe nach oben (!) bezahlt d.h. Du profitierst vom Erfolg Deiner Downline.

Mit einer Charter-Mitgliedschaft Weiterempfehlung verdienst Du 200 $ (mit 3 Stück bist Du bereits im Plus)

Kauft ein von Dir geworbenes Mitglied eine Mitgliedschaft für 99 $, so werden 55 $ an Dich und Deine Netzwerkstruktur bezahlt, davon bekommst

Du 25 $ für jede Empfehlung (20 $ Premium Bonus + 5 $ Provision). Der Rest der Provision fliesst in Dein Netzwerk.

Genauer erklärt dies folgendes Video:

Domain Cost Club Erfahrungen – Handelt es sich bei Domain Cost Club Betrug?

Das Unternehmen und die Menschen hinter dem Unternehmen haben einen ganz guten Ruf. Ich kann definitiv nicht sagen, dass es sich hier um Betrug, ein Schneeball- oder Ponzisystem handelt. Wichtig ist zu verstehen, dass DCC nicht für jeden das Richtige ist. Wenn Du z.B. planst ein paar Domains zu registrieren, wird es sich dafür alleine nicht lohnen, es sei denn Dich interessiert nur die Geschäftsmöglichkeit in der Matrix zu verdienen.

Mit den richtigen Domainendungen ist DCC ein guter Platz um Geld zu sparen, aber ich persönlich stehe auf .com Domains und diese sind dort nur geringfügig günstiger als bei internet.bs. Ich könnte gutes Geld in der Matrix verdienen, aber ich habe meinen Focus bereits auf wenige TOP Geschäfte.

said shiripour: all-in

Fazit:

Die einmaligen Einstiegskosten sind mit 499$ einmalig als Charter Lifetime Member relativ moderat. Ich finde es gut, dass ich nach den teilweise fragwürdigen Unternehmen und Programmen, die ich einem Erfahrung Artikel unterzogen habe, mal wieder ein seriöses Unternehmen unter die Lupe nehmen konnte.

Der Verdienstplan ist ganz gut, die Preise sind teilweise wirklich unschlagbar, aber massentauglich ist das Produkt: Domains günstig zu registrieren nicht.

Wer ein guter Sponsor ist und nicht nur wie der durchschnittliche Networker 1,6 Menschen in seinem Leben sponsort, sondern die Seite weiter empfiehlt und sich gute Vertriebspartner aufbaut, wird hier gut verdienen können.

Wer ein guter fleissiger Sponsor ist, verdient auch in anderen Networks gutes Geld, daher muss die Überlegung für oder gegen DCC gut überlegt sein.

René was empfiehlst Du?

Ich empfehle Dir ein passives Einkommen mit einen echten Online Business, nicht mit einer MLM Firma. Hier findest Du passive Einkommen Ideen.

Ich hoffe Dir hat mein Domaincostclub Erfahrung Review gefallen und es Dir bei der Entscheidung für oder gegen DCC weiter geholfen.

 

 

Domain Cost Club Review auf Deutsch – lohnt es sich?
3.7 (73.33%) 3 votes
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments